Details

Der Deutsche Fußballbund begann 2002, mit einem beispiellosen Förderprogramm die Sichtung und Förderung junger Fußballtalente flächendeckend in den Mittelpunkt zu rücken. dazu wurden bundesweit 390 Stützpunkte geschaffen und 29 hauptamtliche Stützpunktkoordinatoren eingestellt. Im Vordergrund steht dabei die individuelle technisch-taktische Förderung der "Stars von morgen". Programm lässt sich der DFB jährlich mehrere Millionen Euro kosten. Die Erfolge der letzten Jahre im Nachwuchs- wie im Männerbereich sind überzeugend und bestätigen die Richtigkeit und Wirksamkeit der Maßnahme.

Hier erfahren Sie mehr zum Talentförderprogramm des DFB>>